Archiv für November 2013

Kritik der streitbaren Demokratie

Auf zwei Veranstaltungen mit dem Autor Dr. Horst Meier am 26.11.2013 mächten wir aufmerksam machen und herzlich zur Teilnahme einladen:

Seminar „Kritik der streitbaren Demokratie“
26.11.2013, 11.30 Uhr bis 15.15 Uhr, TU-Chemnitz Hauptgebäude (Straße der Nationen 62) Raum 305

Dr. Horst Meier, Kassel (www.horst-meier-autor.de)

Wer schütz die Verfassung? Über die Vereinbarkeit von Freiheit, Demokratie und Verfassungsschutz im Lichte von NSU-Skandal und NPD-Verbot.
Dienstag, 26.11. 19.00 Uhr, Kulturkaufhaus DAStietz

Vortrag und Diskussion mit Dr. Horst Meier (Kassel)

Nach den zu Tage getretenen Verstrickungen des Verfassungsschutzes ins Neonazi-Milieu gibt es nach Horst Meier nur noch eine Option: Die Auflösung und Abwicklung des Verfassungsschutzes. In seinen Augen ist der Verfassungsschutz eine Fehlkonstruktion aus dem Kalten Krieg, die heute niemand mehr braucht – schon gar nicht eine Demokratie.“Was die deutsche Demokratie heute ist, wurde sie nicht wegen, sondern trotz des Verfassungsschutzes“
Dr. jur. Horst Meier ist Rechtswissenschaftler, Publizist und Autor des Buches „Nach dem Verfassungsschutz. Plädoyer für eine neue Sicherheitsarchitektur der Berliner Republik“ (zusammen mit Claus Leggewie).

Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V. und der Volkshochschule Chemnitz
(mehr…)