Wer will hier das Chemnitz-Mitte-Feeling? Anhören!

Einleitungsreferate und Vortrag der Veranstaltung am 9. Dezember „Shrinking & Global Cities: Wer will hier das Chemnitz-Mitte-Feeling?“ im DAStietz sind jetzt bei archive.org nachhörbar. Im Vortrag von Andrej Holm geht es vor allem um die Paradoxien von Freiraumkampagnen unter den Bedingungen einer neoliberalen Stadtpolitik. Skizziert werden Entwickungstendenzen und Brüche einer neoliberalen Stadtpolitik und die Veränderungen städtischer Proteste am Beispiel der Hausbesetzungen beschrieben. Kooptionsgefahren durch neue Beteiligungsinstrumente unternehmerischer Stadtpolitiken werden auch behandelt.