Archiv für Juli 2010

Das Hufeisenmodell im Zeichen der Empirie

Donnerstag 05. August | TU Chemnitz, Raum 2/B101| 19.00 Uhr

Vortrag und Diskussion mit Kathleen Pöge (Universität Leipzig)

Untersuchungen zu menschenfeindlichen Einstellungen in der Mitte der Gesellschaft

Dass Rassismus, Antisemitismus und andere neonazistische Einstellungen nur in sozialen Randgruppen vorzufinden sind und damit kein Problem in der bürgerlichen Mitte darstellen, war nicht nur lange Zeit politische Doktrin in Sachsen, sondern wird ebenso durch eine vielfach zitierte Extremismusformel suggeriert.
Kathleen Pöge von der Uni Leipzig wird die Studie „Ein Blick in die Mitte. Zur Entstehung rechtsextremer und demokratischer Einstellungen in Deutschland“ vorstellen, die als Diskussionsgrundlage dienen soll. Und mehr…

Auftakt der Reihe „Extremismus geht nicht“ der Roten Hochschulgruppe Chemnitz